Dienstag, 26. Juli 2016

5-Minutes-Collage July in Blue / 5-Minuten-Collage Juli in Blau

Heute geht's auf zu Rösi, höchste Zeit für die monatliche 5-Minuten-Collage! Diesmal ist Blau an der Reihe. In der Farbe hab ich nicht wirklich viel, aber ein bißchen Gesellschaft hab ich für den Glitzerteddy schon noch gefunden ;-). Wie steht's mit Euch, habt Ihr viel blaue Dinge daheim?

Let's go to Rösi today, high time for the monthly 5-minutes-collage! This time blue has a turn. I don't really have that much in this color, but I found a little company for the glitter teddy ;-). How about you, do you have a lot of blue things at home?




Sonntag, 24. Juli 2016

Sunday Sayings






Gestern sagte jemand in einer Fernsehshow: "Wenn du heute aufgibst, erfährst du nie, ob du es nicht morgen geschafft hättest." Ein toller Spruch, find ich, deswegen mußte ich ihn auch gleich zu einem schönen Bildchen verbasteln :-). Habt noch einen wunderbaren Sonntag!

Yesterday someone said this in a TV show. A great saying, so I had to use it for a nice pic immediately :-). Have a wonderful Sunday!



Prize / Gewinn


Kürzlich gab es bei Natürlich Wolle zur Eröffnung des Internetshops eine Verlosung. Ich hatte tatsächlich Glück und gewann 1 Strang ungebeizte Sockenwolle zum Färben! Eigentlich hatte ich mich schon entschlossen, sie nicht zu färben, sondern einfach pur zu naturfarbenen Socken oder zusammen mit bunten Resten zu Ringelsocken zu verstricken. Aber nachdem ich gelesen habe, dass Färben mit Ostereierfarben gar nicht so schwer ist (Dinge wie Alaun etc. sind nämlich nichts für mich), und ich davon auch noch ein Tütchen in der Schublade habe.... mal sehen! Auf jeden Fall ist die Wolle richtig schön weich, da kratzt gar nichts. Tolle Qualität, ich  freu mich sehr darüber. Ein herzliches DANKESCHÖN an Natürlich Wolle!

Lately Natuerlich Wolle made a raffle to celebrate the opening of their online shop. I actually was in luck and won 1 skein of untreated sock yarn for dyeing! Initially I had decided not to dye it but to use it pure for natural-colored socks or together with some colorful leftovers for striped socks. But after I've read that dyeing with Easter egg dye is not that difficult (things like alum are not for me) and I'm still having a sachet of it in the drawer... we'll see! Anyhow the yarn is really nicely soft, not a bit scratchy. Great quality, I'm very pleased about it. Sincere THANKS to Natuerlich Wolle!



Donnerstag, 21. Juli 2016

Knitted Openwork Loop – Gestrickter Ajourmuster-Loop

Ist dieses frische Grün nicht herrlich? Die Farbe mag ich z.Zt. wirklich sehr (neben Pink natürlich ;-)). Früher mochte ich diese Art "Perl"garn nicht so, aber als ich die Anleitung fand und gleich begeistert war, dachte ich, ich kaufe einfach mal das Originalgarn dafür. Und siehe da, ich war positiv überrascht. Es trägt sich angenehm und ergibt ein schönes Maschenbild. Genau nach Anleitung gearbeitet ist auch das Maß des Loops perfekt, nicht zu eng und nicht zu weit. Das Muster ist schön eingängig und ein weiterer Vorteil: Es muß nichts gespannt werden ;-). Es wirkt schön plastisch so. Also so einen Loop stricke ich sicher nochmal, entweder einfach in einer andere Farbe oder mal mit einem anderen Garn!

Isn't this fresh green lovely? I like this color very much at the moment (apart from pink naturally ;-)). In the past I didn't like this type of "pearl"yarn very much, but when I saw this pattern and was immediately fallen in love, I thought why not buy the original yarn for it. And hey presto, I was in for a surprise. It's comfortable to wear and gives a nice loop structure. Worked exactly according to instructions the loop's size is perfect, not to strait and not to wide. The pattern is easy to grasp and another advantage: There's no need to block ;-). It looks nicely three-dimensional that way. I will surely knit such a loop again, either in simply another color or with another yarn!




Anleitung/Pattern: Loop mit Ajourmuster
Garn/Yarn: ca. 90 g Schachenmayr Glanzperle col. "01444 gras" (200m/50g, 100% polyacrylic)
Nadeln/Needles: 100 cm Rundstricknadel 3,0 /  100 cm circular needles 3,0 mm
Größe/Size: 77-78 cm doppelt gelegt / double-laid, ca. 13 cm hoch / high



Linking up with: Yarn Along, Stricklust, Gehäkeltes & Gestricktes powered by HäkelLine,



Dienstag, 19. Juli 2016

Sneakers for me

Da der Sommer dieses Jahr ja so kühl ist, dass man tatsächlich oft Stricksocken tragen kann, habe ich mir zwei Paar Sneakers gestrickt:

Since the summer is so cool this year that you can actually often wear knitted socks, I knitted two pairs of sneakers for me:





Garn/Yarn: 1) Woll Butt Bamberg, 2) Woll Butt Manila



Samstag, 9. Juli 2016

Bed of (Crochet) Roses – Bett aus (Häkel-)Rosen

Diese süßen kleinen Rosen machen süchtig: Wenn man eine gehäkelt hat, kann man nicht mehr aufhören. Man meint immer, noch eine weitere Farbe nehmen zu müssen, und schwupps - ist ein ganzes Bett aus Rosen entstanden :-). Sie werden demnächst in einem Wanderpaket auf Reisen gehen. Gehäkelt hab ich mit Baumwollresten (Catania u.ä.) und einer 2,5er Nadel, und die Anleitung stammt von Haakjuf. Danke, Marijke!

These sweet little roses are addictive: If you've crocheted one, you cannot stop. You always think you must take another color, and hey presto! A whole bed of roses came into being :-). They will soon go on a journey in a traveling package (I don't know how you call this exactly in English: A project of several crafters together, you take some of their works out of the package and in exchange you put some of your own works in). I've crocheted with cotton yarn (Schachenmayr Catania and similar) and a 2,5 mm hook, and the pattern is from Haakjuf. Thanks, Marijke!









Linking up with: Stash-Buster Link Party, HäkelLine, Annemarie's Link Your Stuff,



Freitag, 8. Juli 2016

Iced Coffee - Eiskaffee

Warum teure Fertigprodukte in Plastikbechern kaufen, wenn's billiger und ruck-zuck selbst zu machen ist! Hier mein Turborezept für Eiskaffee, den trinken wir bei dem Wetter gerne mal statt einem heißen Kaffee:

Why buy expensive convenience products in plastic cups, when you can do it yourself cheaper and in a jiffy! Here's my turbo-recipe for iced coffee, we like to enjoy it instead of hot coffee in this weather:


Eiskaffee

1 TL Instantkaffee-Granulat
1 EL Zucker (ca., je nach Geschmack)
1 Schluck heißes/warmes Wasser (gerade warm genug, um die Kristalle schnell aufzulösen)
1 Glas eiskalte Milch

Kaffeegranulat und Zucker in ein Glas geben, mit dem Schluck Wasser vermischen und mit eiskalter Milch auffüllen. Umrühren & genießen!


Iced Coffee

1 tsp instant coffee crystals
1 tbsp sugar (ca., to your own taste)
1 swallow of hot/warm water (just warm enough to dissolve the crystals quickly)
1 glass of milk

Place coffee crystals and sugar in a glass, mix with the swallow of water and fill up with icecold milk. Stir & enjoy!




Donnerstag, 7. Juli 2016

10 Things I Like about Summer - 10 Dinge, die ich am Sommer mag

Diese tolle Aktion fand ich bei niwibo, die sie wiederum bei Kerstin & ich entdeckte. Klar dass ich da mitmachen muss, wo doch der Sommer meine absolute Lieblingsjahreszeit ist! ♥ Hier ist meine persönliche Top Ten (Reihenfolge der Bilder hat keine Bedeutung):
This great campaign I found at niwibo's, who in turn found it at Kerstin & ich. Clear that I have to take part when summer is my absolute favorite season! ♥ Here's my personal top ten (pics' order carries no weight):


(Clock-wise: Long evenings - positive mood, feeling of freedom - birds' twittering - flower fields - sun, light & warmth - cozy balcony hours - fresh vegetables - scent of hay - time for sandals (birkenstocks)  - Green)

Wie steht es mit Euch? Ich bin schon ganz gespannt, ob Ihr den ein oder anderen meiner Punkte auch in Eurer Liste hättet! Vielleicht habt Ihr ja sogar Lust, auch einen kleinen Sommer-Post zu schreiben :-). 
How about you? I'm very curious if you would have the one or other of my points on your list, too! Maybe you even like to write a little summer post as well :-). 

Und falls Ihr Euch wundert, dass Eis in meiner Liste fehlt, wo ich es doch so liebe: Ich "brauche" Eis das ganze Jahr über, deswegen gehört's für mich nicht speziell zum Sommer :o).
And if you're wondering that icecream is missing on my list when I love it so much: I "need" icecream all year long, so it doesn't belong especially to summer for me :o).




Sonntag, 3. Juli 2016

V-Stitch-Blanket & Peas Border (Free Pattern) / V-Stitch-Decke & Erbsen-Bordüre (Kostenlose Anleitung)


Endlich ist ein Langzeitprojekt fertig! Diese Decke ist mit dem bekannten V-Stitch gehäkelt, ein Muster, das ich sehr mag. Zu der Farbzusammenstellung kam es so: Woolworth hatte große 400/500-Gramm-Knäule Acrylgarn im Angebot. Im Online-Prospekt sahen Grün und Pink super aus, also bat ich meine Männer, die eh zur Stadt mußten, mir je 1 Knäuel mitzubringen. Dann riefen sie aber an und meinten, das Pink wäre häßlich, regelrecht schreiend. Also kurzerhand meinen Sohn als Farbberater eingespannt und von ihm eine andere Farbe aussuchen lassen, die zu dem frischen Grün paßte. Und das ist das Ergebnis! Er wählte einen ganz leicht ins Grau spielenden Flieder-/Lavendelton als zweite Farbe. Ungewöhnlich, aber mir gefällt die Kombi total! Und was denkt Ihr?

Finally a long-term project is ready! This blanket is crocheted with the popular v-stitch, a pattern I like very much. The color combination happened this way: Woolworth offered big 400/500-gram-skeins acrylic yarn on sale. Green and pink looked great in the online brochure, so I asked my men to bring along one skein each because they had to go to the city anyway. But then they called and told me the pink would be ugly, downright garish. So without further ado I roped my son in for being a color consultant and let him choose another color that went well with the fresh green. And that's the result! Unusual, but I totally like the combination! And what do you think?




Garn und Häkelnadel:
100 % Acryl; leider habe ich die Banderolen nicht mehr. Beide Farben haben die gleiche Lauflänge, Grün ist aber ein wenig dicker, so habe ich mit einer 5er Nadel gehäkelt (Anschlags-LM mit 6,0). Gebraucht habe ich 346 g Flieder und 460 g Grün.

Größe: 162 x 105 cm

Grundmuster: V-Stitch
176 Ma. mit 6er Nadel anschlagen, in die 6. Ma. von der Nadel aus (1 Stb, 1 LM, 1 Stb) häkeln und dann immer * 2 Ma. überspringen, (1 Stb, 1 LM, 1 Stb) in nächste Ma. * bis zum Ende der Reihe, 2 Ma. überspringen, Stb. in letzte Ma.
2. und alle weiteren Reihen mit 5er Nadel: 3 LM, * (1 Stb, 1 LM, 1 Stb) in V-Lücke *, 1 Stb. in Randmasche
Chart z.B. hier (Achtung: Ich habe in der ersten Reihe 2 statt 1 LM überprungen, so bleibt der Rand flexibler)

Farbwechsel in meiner Decke:
Anschlag in Flieder, 1. und jede ungerade Reihe ebenfalls,
2. und jede gerade Reihe in Grün,
enden mit einer Reihe Flieder


Yarn and crochet hook: 
100 % acrylic, unfortunately I don't have the ball bands anymore. Both colors have the same yardage, but green is slightly thicker, so I crocheted with a 5,0 mm hook (cast-on chains with 6,0). I needed 346 g lilac and 460 g green.

Size: 162 x 105 cm

Basic pattern: V-Stitch
Cast on 176 st. with 6,0 mm hook, crochet (1 dc, ch1, 1 dc) (US-terms) in sixth chain from hook and then repeating * skip 2, (1 dc, ch1, 1 dc) in next st * til end of row, skip 2, 1 dc in last st.
Second and all further rows with 5 mm hook: ch3, * (1 dc, ch1, 1 dc) in v-space *, 1 dc in edge stitch
Chart e.g. here (Attention: In the first row I skipped 2 instead of 1, so the edge remains more flexible)

Color change in my blanket: 
Cast-on in lilac, first and each odd row too, 
second and each even row in green, 
end with one row lilac





Erbsen-Bordüre - Kostenlose Anleitung

Abkürzungen: LM = Luftmasche, KM = Kettmasche, FM = feste Masche

So geht's:

1. Rd. FM: 
Ich habe in diesem Fall wegen der zweifarbigen langen Seiten wie folgt gehäkelt: 
Kurze Seiten in Flieder: 2 FM in V-Lücke, 1 FM dazwischen (also: 2 in große, 1 in kleine Lücke)
Lange Seiten zweifarbig häkeln: 2 FM in Flieder um die fliederfarbenen Randmaschen (grünen Faden dabei mit umschließen), 2 FM in Grün um die grünen Randmaschen (fliederfarbenen Faden dabei mit umschließen)
Ecken: 5 FM
Bei einer einfarbigen Decke kann man natürlich die komplette Runde einfarbig häkeln!

2. Rd. grün:
* (1 FM, 3 LM, 1 KM) in 1 Ma, 1 Ma. überspringen *
(bei einer zweifarbigen Decke wie hier an den langen Seiten immer in die 1. Ma. einer Farbe häkeln und die zweite Ma. überspringen)
Ecken: (1 FM, 3 LM, 1 KM) in 1, 3. und 4. der 5 Eck-FM

Bitte beachten: Copyright


Peas Border - Free Pattern

Abbreviations (US-terms): ch = chain, sl st  = slip stitch, sc = single crochet

How to:

1. rd. sc:
Because of the two-colored long sides in this case I crocheted as follows:
Short sides in lilac: 2 sc in v-space, 1 sc between (so: 2 in big, 1 in small space)
Long sides: 2 sc in lilac around lilac edge stitches (hereby also embrace the green thread), 2 sc in green around green edge stitches (hereby also embrace the lilac thread)
If your blanket is only unicolored you can naturally crochet the whole round in one color!
Corners: 5 sc

2. Rd. green:
* (1 sc, ch3, 1 sl st) in one stitch, skip 1 *
(for a two-colored blanket like mine: on the long sides always crochet in the first stitch of a color and skip its second stitch)
Corners: (1 sc, ch3, 1 sl st) in 1., 3. and 4. of 5 corner sc

Please note: Copyright

Linking up with: HäkelLine, Annemarie's Link Your Stuff