Donnerstag, 17. Juli 2014

Colorful Visitor / Bunter Besucher

Gestern abend kurz nach 22 Uhr flatterte bei geöffneter Balkontür plötzlich dieser bunte Besucher in unser Wohnzimmer. Er flog recht hektisch durch die Gegend und es war echt schwer, ihn auf's Foto zu bekommen, aber glücklicherweise machte er dann doch mal eine kurze Pause (siehe Bild 2) und ließ sich zum Schluß dann länger hoch oben auf der Wand nieder (Bild 1). Daß die Streifen auf den Flügeln nicht so weiß erscheinen, wie sie eigentlich waren, liegt wohl an den schlechten Lichtverhältnissen abends um diese Zeit (Kunstlicht, Blitz usw.), der terracotta-farbene Wandton ist normalerweise auch etwas heller. Wir haben ihn mithilfe von Glas und Postkarte dann vorsichtig wieder nach draußen bugsiert :-).

Yesterday evening shortly after 10 p.m. by opened balcony door suddenly this colorful visitor fluttered into our living room. He flew hecticly around and it was really difficult to get him on a photo, but luckily he made a short break then (picture 2) and in the end he sat down high up on the wall (picture 1). That the stripes on the wings don't seem so white as they actually were is because of the bad light conditions at this time (artificial light, flashlight, etc), the terracotta colored wall shade is normally also a little brighter. We could catch him with a glass and a postcard and put him carefully outside :-).




Etwas schwierig gestaltete sich dann auch die Onlinesuche, denn so ein Exemplar hatten wir bisher beide noch nie gesehen. Aber schließlich bin ich doch fündig geworden: Es ist ein "Russischer Bär" (Euplagia quadripunktaria), auch "Spanische Flagge(Fahne)" genannt oder englisch "Jersey Tiger". Ist er nicht wunderschön? Er gehört zu den Nachtfaltern und der Unterfamilie der Bärenspinner (Arctinae). Es gibt große Vorkommen auf der griechischen Insel Rhodos ("Petaloudes - Tal der Schmetterlinge"), ansonsten lebt er generell in Süd- und Mitteleuropa, wie ich bei Wikipedia las. Weitere Infos und herrliche Bilder könnt Ihr auf dieser Seite des von Walter Schön betreuten "Portal für Schmetterlinge/Raupen" finden, einem Projekt des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland). Es lohnt sich, auch mal die Startseite des Portals zu besuchen und von da aus die vielen verschiedenen Schmetterlinge zu bestaunen, die man in der linken Sidebar auswählen kann. Tolle Bilder! Walter Schön hat den Russischen Bären teilweise häufig am Nordrand der Schwäbischen Alb und im Bereich der Bergstraße gefunden. Letzteres kann ich nun bestätigen, da wir uns hier an der Badischen Bergstraße befinden :-).

More difficult was the online research, because we both had never seen such an exemplar before. But finally I hit paydirt. It's a "Jersey Tiger" (Euplagia quadripunktaria), in German called "Russischer Baer" or also "Spanische Flagge(Fahne)". Isn't he gorgeous? He belongs to the moths and the subfamily of the tiger moths (Arctiidae). There are big distributions on the Greek island Rhodes ("Petaloudes - Valley of Butterflies"), apart from that he generally lives in South and Middle Europe as I read at Wikipedia. More informations and wonderful pictures you can find on this side of the "Portal fuer Schmetterlinge/Raupen" (portal for butterflies/caterpillars) supervised by Walter Schoen, a project of the BUND (Bund fuer Umwelt und Naturschutz Deutschland (German association for environment and protection of nature). It's worth visiting also the cover page of that portal and marveling at all the different butterflies that you can chose from on the left sidebar. Great pics! Walter Schoen found the Jersey Tiger partly often at the north border of the Swabian Alps and in the region Bergstrasse. The latter I can confirm now because we're located here at the Badische Bergstrasse (Bergstrasse in Baden) :-).


Kommentare:

strick-blume hat gesagt…

Das war ja wirklich ein Prachtkerl! Tolle Schmetterlingsseite, hab ich gleich gespeichert, wer weiß vielleicht kommt mir ja auch einer vor die Linse.
Wünsch dir eine gute Nacht
Ariane

Andrea Strickliesel hat gesagt…

Viele haben richtig Angst vor diesen Nachtfliegern ;-) ich finde sie oft ausgesprochen schön.
Liebe Grüße,
Andrea

terra2211 hat gesagt…

Das ist ja mal ein schöner Vertreter seiner Zunft ;-) Ich finde es toll, dass du deinen Ergeiz in die Bestimmung der Art gesteckt hast. Ich mag auch deine letzten Häkelsachen. LG, Sabine.

Melatia hat gesagt…

What a nice visitor! They're pretty common where I live, it's not unusual to spot them as you walk in the woods, and I think they're lovely! :)

Babajeza hat gesagt…

Es war mir nicht bewusst, dass Nachtfalter auch farbig sein können. So schön!

Häkelmieze hat gesagt…

Hallo Nata!
je später der Abend, desto schöner die Gäste. ;-)
Ein wunderschönes Exemplar ist euch da zugeflattert. Da freut man sich doch auch mal wieder an den Kleinigkeiten die so in der Natur vorkommen und wunderschön sind.
Liebe Grüße Lysann

Anna hat gesagt…

Love butterflies !!!!
Have a great weekend !
Anna

Crocheteando...momentos! hat gesagt…

Adoro borboletas e amei estas!

nadelfun hat gesagt…

was für ein hübscher Flattermann... schade, dass so etwas eigentlich nur in der Dämmerung oder Nachts unterwegs sind...

und dann noch toll getroffen, denn meist sind die Tierchen ja hyperaktiv ;-)

schönen ☼ Tag und lG