Freitag, 23. Mai 2014

(Eurasian) Jay - Eichelhäher

Dieser wunderschöne Geselle ist echt flink! Man sieht ihn (oder sie, oder vielleicht sind es ja auch verschiedene) so oft in den Bäumen hier hinter dem Haus, aber bis man die Kamera gezückt hat, ist er schon wieder weg. Heute sind mir erfreulicherweise diese Schnappschüsse geglückt! Ich hab mich nicht groß mit Zoom und Schärfe aufgehalten, sondern einfach drauflos geklickt, das merkt man leider auch, hihi, aber wenigstens hab ich das Kerlchen erwischt ;-). Die beiden unteren Bilder sind noch vom November letzten Jahres, als er tatsächlich einen kurzen Besuch auf unserer Balkonmauer machte.

This wonderful fellow is really speedy! He (or she, or maybe they are different ones) is so often to see in the trees behind our house, but he's already gone again until you've whipped out your camera. Today I happily succeded in making these snapshots! I didn't take care of zoom or acuity but simply clicked around, and that's obvious, haha, but at least I got that little guy ;-). The last two photos are from last year's November when he actually made a short visit on our balcony's wall.

 
 
 

Übrigens, erinnert Ihr Euch an die wilden Papageien, die ich hier im Oktober 2012 geknipst hatte? Seit kurzem ist hier nun täglich eine kleine Gruppe unterwegs. Man hört sie hauptsächlich morgens und am späten Nachmittag, und am liebsten sitzen sie in den beiden höchsten Bäumen ganz oben (einer hinter dem Haus und einer ein Stückchen weiter auf dem Spielplatz), wo sie natürlich einen herrlichen Überblick haben. Sieht aus, als hätten sie sich hier ihr neues Revier auserkoren *freu*. Bisher ist es mir noch nicht geglückt, sie mal vor die Linse zu bekommen (kein Wunder bei der Tarnfarbe!), aber ich bleibe dran :-).

Btw., do you remember the wild parrots I photographed here in October 2012? As of late a small group of them is flying around here each day. They are to hear mainly in the morning and in the late afternoon, and preferably they are sitting on top of the two highest trees (one behind our house and one a little farther on the playground), where they naturally have a wonderful overview. Seems as if they'd chosen their new territory here *joy*. Up to know I didn't succeed in photographing them (now wonder by their camouflage!), but I keep trying :-).


Willkommen Kunterbunter Vogel!
(Dein Blogname paßt ja hervorragend
zum heutigen Post ;-))



Kommentare:

Stins hat gesagt…

What a pretty bird, isn't it? Nice that he was visiting you :). Your new follower is indeed very appropriate !
Love from Mirjam.

Birgit Olann hat gesagt…

Es ist doch ein Erlebnis, so scheue Tiere beobachten zu können und die Bilder, die du gemacht hast sind toll. Die freilebenden Papageien sind aber aber auch erstaunlich. Dass sie sich an den Winter hier so gut angepasst haben!
Ich wünsch' dir noch viele so schöne Begegnungen,
Birgit

nadelfun hat gesagt…

Ein Eichelhäher...(?) und so dicht am Haus, toll!
Die hab ich sonst nur bei uns im Wald gesehen... und da sind sie auch immer ganz schnell verschwunden, wenn man sie erst einmal entdeckt...
Das mit den Papageien finde ich auch spannend...

Schönen Abend noch... *winke*

linda hat gesagt…

What a beautiful bird and well done on capturing him on camera Nata, I always find it hard to take bird shots they won't sit still long enough and pose for me haha have a great weekend. xx

linda hat gesagt…

What a beautiful bird and well done on capturing him on camera Nata, I always find it hard to take bird shots they won't sit still long enough and pose for me haha have a great weekend. xx

Maddy hat gesagt…

That's a pretty bird! You did a nice job in capturing him (or her)with your camera :-) Grtzz..Maddy

Ateljee de Kraal hat gesagt…

Beautiful bird, nice pictures. Many greetings...Hanneke

Melatia hat gesagt…

What a cutie! I see them around here all the time, pretty common in our woods - and easy to spot, they're pretty noisy! xD Have a nice weekend!

StrickRatte hat gesagt…

Hast du echt gut vor die Linse bekommen,ein schönes Federkleid haben die.
LG Hannelore

ymme hat gesagt…

Hallo, wij noemen deze vogel 'de Vlaamse gaai'. Mooi hè
Nog een fijn weekend
groetjes,
Ymme

gomitoliebijoux hat gesagt…

La natura non smette mai di stupirci!Complimenti per essere riuscita a fotografarlo!

strick-blume hat gesagt…

Welch wunderschöner Vogel!! Ja, wir haben auch welche die uns aber nur im Winter im Garten besuchen. Mein Mann bringt Eicheln mit vom Wald und Aschanti mit der Schale stellen wir auf unseren Terrassentisch. Die schluckt er als Ganzes so 4-5 Stück und fliegt dann davon. Angeblich würgt er sie dann wieder hervor und löst sie aus, an einem geschützten Platz, hab ich gelesen.
Danke für die Fotos und ein schönes WE wünscht dir Ariane

Anna hat gesagt…

Nice !!!!
Have a great weekend !
Anna

Crocheteando...momentos! hat gesagt…

Espetacular!!!
Adoro pássaros! Bj

Crocheteando...momentos! hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Gartendrossel hat gesagt…

toll eingefangen, liebe Nata,
ja, sie sind schnell und sehr scheu, ab und an bekommen wir auch Besuch von einem Eichelhäher-Pärchen...
sie erinnern sich sicher noch an die gute Winterfütterung...

liebe Sonntagsgrüße aus dem Drosselgarten schickt Dir Traudi

Hindustanka hat gesagt…

You are just like me Nata- photographing or trying to the wild life in your garden :) The bird is beautiful, yes, it is tricky to take a snapshot of them, they fly away so quickly.
Have a nice day!

Rabenohr hat gesagt…

Wow, da hattes Du aber Glück und hast tolle Bilder gemacht.
GLG
Jeannette

Moni hat gesagt…

Schön, dass du den Eichelhäher noch erwischt hast. Ich habe erst einmal einen in unserem Garten gesehen. Deine Bilder sind toll.
Ich hab mir auch gleich noch deine Häkeluntersetzer angeschaut, sie sehen sehr gut aus und du hast ja echt viele gehäkelt.

Liebe Grüße
Moni

Shippymolkfred hat gesagt…

Liebe Nata
So ein Kerlchen haben wir auch bei uns (wobei man uns gesagt hat, dass das sehr ungewoehnlich ist). Der Knilch sitzt immer im Vogelhaus und futtert sich voll :)
GLG Shippy

Schau mal bei mir vorbei!!!!