Donnerstag, 23. Mai 2013

Knitted Washcloth - Free Pattern

Diesen Waschlappen hab ich vor einer Weile zusammen mit einer handgemachten Seife verschenkt. Das Stricken hat so viel Spaß gemacht und ich finde, so ein Lappen sieht auch viel schöner aus als ein gekaufter!! Und ganz einfach ist es noch dazu, also auch ein perfektes Anfängerprojekt :-). Leider weiß ich nicht mehr aufs Gramm genau, wieviel Garn ich gebraucht hab. Wenn man sich schon Notizen macht, sollte man sie auch alle auf denselben Zettel schreiben ;-). Aber es war pro Farbe je ein angefangenes Knäuel, von dem schon etwas fehlte, so braucht man keine 2 ganzen Knäule.
This washcloth I gave away some time ago together with a handmade soap. Knitting was so much fun and I think such a cloth looks so much better than a bought one!! And on top of that it's really easy, so it's perfect for beginners as well :-). Unfortunately I don't remember in exact grams how much yarn I needed. When making notes it would be better to write them all on the same slip of paper ;-). But both skeins weren't untouched, there was already something missing when I started the cloth so you don't need 2 full skeins. (for English pattern please scroll)


Gestrickter Waschlappen

Du brauchst:
dickeres Baumwollgarn (LL 87m/50g) in 2 Farben (ich hatte L&K Joker 8)
Stricknadeln 4,0 mm
Häkelnadel 4,0 mm

Abkürzungen:
Ma = Masche(n)
Rm = Randmasche
re = rechte Ma
li = linke Ma
F1 = Farbe 1
F2 = Farbe 2

Randmaschen:
in der Hinreihe die erste Ma re verschränkt stricken (ins hintere Maschenglied einstechen), die letzte Ma li abheben
in der Rückreihe genauso

So geht's:

Teil 1:

F1 = 26 Ma anschlagen
1) 1 Rm, * 2 re, 2 li *, 1 Rm
2) Rm, * 2 re, 2 li *, Rm
3) Rm, * 2 li,  2 re *, Rm
4) Rm, * 2 li, 2 re *, Rm
12-mal diese 4 Reihen stricken (48 R. gesamt)

Wechseln zu F2
3 Reihen re
1 Reihe li
Rm, 1 re, * 2 li, 2 re *, 2 li, 1 re, Rm
Rm, 1 li, 2 re, * 2 li, 2 re *, 1 li, Rm
1 Reihe re
2 Reihen li
li abketten

Teil 2:

F2 = 26 Ma anschlagen
1) Rm, * 1 re, 1 li *, Rm
2) Rm, * 1 li, 1 re *, Rm
24-mal diese 2 Reihen stricken (48 R. gesamt)

Wechseln zu F1:
dieselbe Bordüre stricken wie bei Teil 1

Aufhänger:
Bei einem der beiden Teile (hier bei Teil 1 mit F2) am Ende den Faden nicht abschneiden, sondern mit der Häkelnadeln 15 LM häkeln. Annähen beim Zusammennähen der beiden Teile.
Hoffentlich hab ich mich jetzt beim Abtippseln nicht vertan vor lauter re und li ;-). Wenn Ihr also einen Fehler finden solltet, bitte melden! Danke =)


Knitted Washcloth

You need:
Thicker cotton yarn (yardage 87m/50g) in 2 colors (I had L&K Joker 8)
knitting needles 4,0 mm
crochet hook 4,0 mm

Abbreviations:
st = stitch(es)
sel = selvedge / edge stitch
k = knit
p = purl
C1 = color 1
C2 = color 2

Selvedges (edge stitches):
On right side knit the first stitch through backloop, slip the last stitch purlwise

How to:

Part 1:

C1 = cast on 26 st
1) 1 sel, * k 2, p 2 *, 1 sel
2) sel, * k 2, p 2 *, sel
3) sel, * p 2, k 2 *, sel
4) sel, * p 2, k 2 *, sel
knit these 4 rows 12 times (48 rows in total)

Change to C2
k 3 rows
p 1 row
sel, k 1, * p 2, k 2 *, p 2, k 1,sel
sel, p 1, k 2, * p 2, k 2 *, p 1, sel
k 1 row
p 2 rows
bind off purlwise

Part 2:

C2 = cast on 26 st
1) sel, * k 1, p 1 *, sel
2) sel, * p 1, k 1 *, sel
knit these 2 rows 24 times (48 rows in total)

Change to C1:
knit the same border as in part 1


Loop:
On one of both parts (here on part 1 with C2) don't cut the yarn at the end but take your crochet hook and chain 15. Sew on while sewing together both parts.

Hopefully I've not made a mistake now by typing it out for all these k and p ;-). So if you should find a mistake, just tell me! Thanks =)









Taci from TACIStudio,
Hannelore from StrickRatte, and
Heike from heikes-hobbyecke!



Kommentare:

Nicky Miranda hat gesagt…

Beautiful!

Weaver Birdie hat gesagt…

Nice color combo, Nata, peaches and cream! :)

Barbina hat gesagt…

Danke für deine tolle Anleitung. So was ist immer ein prima Geschenk!
Alles Liebe! xBarbina

StrickRatte hat gesagt…

Sehr schön,ist wirklich ein ideales Mitbringsel.
LG Hannelore

ingrid hat gesagt…

Ich finde diese Lappen ja absolut genial zum Anschauen. Vielen Dank für die Anleitung; es reizt mich sehr, das zu probieren.
Hast du den Erfahrungen mit der Waschbarkeit? Ich denke, 60 Grad sollten sie aushalten - wie sieht es denn da mit der Farbbeständigkeit bzw. dem Abfärben aus? (außer natürlich bei weiß und so...)
Ich muss doch mal nach meinen Baumwollvorräten schauen, ob ich da was passendes habe...
Liebe Grüße
Ingrid

Jitu=) hat gesagt…

Juuu, das kenne ich gut. :o)))

Elli hat gesagt…

Eine gute Idee zum Verbrauch von Garnresten! :-)
Bye, bye Elli

Hilde hat gesagt…

The wash cloth is lovely, Nata, thanks for sharing the pattern :)
A knitted wash cloth and a homemade soap is a gorgeous gift, I guess it was very much appreciated!!

Alessandra hat gesagt…

love this stitch!!!! thank you Nata!!!
xxx Ale

Babajeza hat gesagt…

Ich klau dir die Idee für nächste Weihnchten. Kleine Geschenke (erst noch selbstgemacht) erhalten die Freundschaft. Schönes Wochenende. Regula

Preeti hat gesagt…

Lovely color and nice pattern!! Thanks for sharing :)

Ana Figueira hat gesagt…

Very pretty, Nata! I am sure it was a much appreciated gift, together with the handmade soap, what a treat!
Thanks for sharing the pattern!
Have a nice weekend!

Kerstin Lungmuss - Rizi - hat gesagt…

Wirklich wunderschöne Waschlappen. Hab die Idee in meinem Gehirnkästl abgespeichert. Eine lieben Gruß, Kerstin

Anna hat gesagt…

Nice job !
Have a great weekend.
Anna

Rajeswari hat gesagt…

So pretty dear Nata! Peaches n cream - ultimate summer/spring combination na? Lovely tut..how i wish i was brave enough to try knitting,would deff try it out :)

nadelfun hat gesagt…

was für eine süße Idee... :-)
und Farbe und Muster sehen sooo schön aus, dazu dann gleich eine mitgelieferte Anleitung... :-)

einen schönen ☼ Tag noch... (hier ists endlich trocken, nachdem wir an die 45-50Liter Wasser am WE hatten :-(

WollPlauscherl hat gesagt…

Danke für die Anleitung. Habe schon Baumwollgarn bereit für die schöne Geschenksidee.
LG,
Angelika

Gartendrossel hat gesagt…

Liebe Nata,
die Anleitung mit dem schönen Muster lädt direkt zum Nachmachen ein, danke dafür!

herzliche WEGrüße aus dem Drosselgarten


Tinas Creativeck hat gesagt…

Hallo Nata,
vielen Dank für Deine lieben Kommentare. Wie kann ich denn Deinen Blog regelmäßig lesen? Seitdem die Funktion Blog follow abgeschafft wurde, weiß ich nicht, wie das geht.
PS: Die Waschlappen sind toll. Was man nicht alles stricken kann.

LG Martina