Montag, 17. September 2012

Pumpkin Kasha - Kürbis-Getreide-Topf

~ ~ ~ For English recipe please scroll ~ ~ ~

Heute bringe ich Euch wie versprochen ein leckeres Kürbis-Rezept mit, und zwar von meiner lieben Brieffreundin Svetlana aus Weißrußland :-). Es heißt "Pumpkin Kasha", da es  mit Hirse zubereitet wird. Kasha ist eine Art von Porridge, hier könnt Ihr mehr über diesen Begriff lesen. Man kann es, wie Svetlana, mit Reis und Hirse zubereiten, oder, wie Svetlanas Mutter, nur mit Hirse. Es ist schon toll, wie man mit so wenig simplen Zutaten ein so leckeres Essen machen kann!! Ich mag es total gerne. Diesmal habe ich Reis und Hirse genommen, nächtes Mal werde ich es nur mit Hirse testen :-). Hier jetzt das Rezept (zum Abmessen habe ich ein 200ml-Glas genommen):
As promised, I bring a yummi pumpkin recipe along today, namely from my dear penfriend Svetlana from Belarus :-). It's called "Pumpkin Kasha" because it's made with millet. Kasha is a type of porridge, here you can read more about this term. It can be made with rice and millet like Svetlana does, or only with millet like her mother did. It's really great how such a yummy meal can be made with such simple ingredients!! I like it a lot. This time I took rice and millet, next time I will test only with millet :-). Now here's the recipe (I took a 200ml-glass for measuring):


Kürbis-Getreide-Topf "Pumpkin Kasha"

Du brauchst:
1 Kürbis (ich hatte 1,5 kg Hokkaido)
1 Glas Reis
1 Glas Hirse
Milch
Salz
etwas Zucker
Butter
und natürlich Wasser :-)

So geht's:
Zuerst wird der Kürbis vorbereitet: Schälen (muß man bei Hokkaido nicht, hab ich aber), vom Inneren befreien und in ca. 2-3 cm große Stücke schneiden.
Reis und Hirse kann getrennt gekocht werden, ich habe jedoch erst die Hirse angesetzt und nach entsprechender Zeit den Reis zugefügt. Kochzeit und Wassermenge nach Packungsangabe. Ich habe ca. 5-7 Gläser Wasser benötigt, wenn ich mich recht entsinne.
Nachdem das Getreide kocht, die Kürbisstücke mit wenig Wasser in einem großen Kochtopf garen. Wenn sie weich sind (dauert nicht lange), mit einem Kartoffelstampfer grob stampfen.
Nun das fertige Getreide zum Kürbis geben, so viel Milch zufügen, daß das Ganze richtig schön schlonzig wird, und unter ständigem Rühren etwas weiterkochen. Butter einrühren und mit Salz und ein wenig Zucker abschmecken. Fertig!

Ich hoffe, ich hab alles richtig beschrieben, Svetlana. Vielen Dank für das tolle Rezept!



Pumpkin Kasha

You need:
1 pumpkin (I had 1,5 kg Hokkaido)
1 glass of rice
1 glass of millet
milk
salt
a bit of sugar
butter
and naturally water :-)

How to:
First prepare the pumpkin: Peel (not necessary by Hokkaido but I did), clean from inside and dice into pieces of 2-3 cm.
Rice and millet can be cooked seperately, but I began with rice and added millet after appropriate time. Cooking time and amount of water as indicated on the packet. I needed 5-7 glasses of water if I remember rightly.
When the cereals are cooking, put a little water in a big pot and cook the pumpkin dice. When they are soft (it shan't be long), stamp roughly with a masher.
Now add the ready cereals, add so much milk that all is very creamy and with constant stirring carry on cooking for a short time. Mix in the butter and add salt and a little sugar to taste. Ready!

I hope I have described it rightly, Svetlana ;-). Thanks for the wonderful recipe!

Nächstes Mal werde ich den Kürbis etwas weniger stampfen - Next time I will stamp the pumpkin little less

Achja, was noch wichtig ist: In Svetlanas Rezept ist für den Kürbis eine Menge von 0,5 - 0,7 kg angegeben. Meiner wog zu Beginn 1,5 kg, aber nach dem Entfernen der Schale und des Innenlebens war es dann sicher um einiges weniger, hab leider vergessen dann nochmal nachzuwiegen.
Oh, also important: In Svetlanas recipe is stated an amount of 0,5 - 0,7 kg for the pumpkin. Mine was 1,5 kg in the beginning, but after removing the paring and inside it surely was much less, unfortunately I forgot to weigh it again then.


Kommentare:

Svetlana Novitskaya hat gesagt…

beauty! I think the pumpkin enough 0.5-0.7 kg

Natas Nest hat gesagt…

Hi Veta, thanks!! Yes, you're right, I think I will better add this above ;-). My pumpkin was 1,5 kg in the beginning, but after preparation (removing the paring and inside) it surely was much less, unfortunately I have not measured it again then.